«Die Herausforderung heute: Technisch auf dem neusten Stand zu bleiben»

03.10.18 14:20

David Streuli ist Teamleiter der IT-Abteilung und somit für das Outsourcing bei SORBA verantwortlich. Er hat uns seinen beruflichen Werdegang aufgezeigt, seinen Aufgabenbereich bei SORBA und welchen Beschäftigungen und Hobbies er ausserhalb der Arbeitszeit nachgeht. Lernen Sie David näher kennen. 

An seiner Arbeit bei SORBA schätzt der 27-Jährige die herausragende Teamarbeit, die vielfältigen Arbeitsaufgaben und die moderne Arbeitsumgebung. Aufgrund der langjährigen Erfahrung, die David als Informatiker in den unterschiedlichsten Betrieben sammelte, weist er heute ein fundiertes Know-how im IT-Bereich auf.

Seine Karriere startete mit einer Ausbildung zum Informatiker mit dem Schwerpunkt Systemtechnik, die er bei einem kleinen IT-Dienstleister im Kanton Glarus absolvierte. Auch nach seiner Lehre hat er seine Praxiserfahrungen erweitert - er arbeitete zwei weitere Jahre in seinem Ausbildungsbetrieb, bevor er eine Stelle bei der Polizei annahm. Dort fokussierte sich David besonders darauf, die internen IT- und Funkanlagen instand zu halten.

Mitarbeiterfoto_david_streuli

Um sein technisches und betriebswirtschaftliches Wissen zu vertiefen, absolvierte David zusätzlich ein Bachelor-Studium in Wirtschaftsingenieurwesen, welches er in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen hat. Auch während seiner Studienzeit baute er seine praktische Expertise weiter aus, indem er bei einer Beratungsfirma für die interne Informatik verantwortlich war und so an Kundenprojekten aktiv mitwirkte.

Mittlerweile ist David ein festes Mitglied bei SORBA sowie ein verantwortungsvoller Teamleiter und Second Level Supporter. Seine Führungsverantwortung hat er bereits als Präsident seiner Studentenverbindung unter Beweis gestellt. Durch sein fundiertes Know-how im IT-Bereich und seine langjährige Erfahrung wird  sichergestellt, dass die Anliegen unserer Kunden jederzeit fachmännisch betreut werden. Zu seinen täglichen Aufgaben gehören beispielsweise das Betreiben, Aktualisieren und Einrichten von Servern, Switches und Clients. Darüber hinaus unterstützt David auch gerne unsere Kunden mit dem einen oder anderen IT-technischen Ratschlag. Ab April 2019 wird David zusätzlich an einer höheren Fachschule ein Informatikfach unterrichten.

Laut David liegen die aktuellen Herausforderungen in der Baubranche besonders darin, technisch auf dem neusten Stand zu bleiben und den digitalen Wandel für das eigene Unternehmen richtig zu nutzen. Mit dem Outsourcing-Angebot von SORBA haben Bau-Unternehmen beispielsweise die Möglichkeit, aufwendige IT-Prozesse auszulagern. Sie lassen Ihre Daten und Programme extern verwalten und können sich so mehr auf die Führung Ihres Unternehmens konzentrieren. Dadurch wird die Effizienz gesteigert und eine erhöhte Datensicherheit langfristig gewährleistet.

Mehr erfahren über Outsourcing

Neben seiner Funktion als IT-Leiter engagiert sich David besonders gerne in der Studentenverbindung «Die Nothensteiner» an seiner ehemaligen Fachhochschule St. Gallen. Darüber hinaus widmet er sich sportlichen und kreativen Freizeitaktivitäten, wie Brettspielen oder dem Tennis. Auch das Kochen zählt David zu seinen persönlichen Hobbys. Sein Spezialgebiet: Die Schweizer Küche.

Séverine Gremper

Verfasst von Séverine Gremper

Habe immer etwas Kreatives im Kopf wie zum Beispiel meine Leidenschaft für Kirigami, eine Papier-Schneidekunst aus Japan, die ich für Grusskarten nutze. Wenn ich nicht bastle bin ich meistens mit dem Rennvelo unterwegs.

Aktuelle Beiträge

Beitrag kommentieren

Möchten Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag/Post sagen?

Wir freuen uns über eine lebhafte Kommunikation - schön, dass Sie ein Teil davon sind!