Die Ära der Einzahlungsscheine geht zu Ende

25.01.21 10:26

Die neue QR-Rechnung wurde ab dem 30. Juni 2020 in der Schweiz eingeführt. Die Übergangsfrist von den  orangen/roten Einzahlungsscheine zu den QR-Rechnungen, hat ab diesem Zeitpunkt begonnen. Das Ende der roten (ES) und orangen (ESR) Einzahlungsscheine steht nun offiziell fest, wie Postfinance am 19. Januar 2021 in einer Pressemitteilung mitteilte. Ab dem 30. September 2022 kann nicht mehr mit Einzahlungsscheine bezahlt werden. Der Abschied von den Einzahlungsscheinen eröffnet neue Perspektiven in der Zukunft des digitalen Zahlungsverkehrs. Was heisst es für Schweizer KMU und wie bereiten Sie sich am besten auf diese Umstellung vor? Das erfahren Sie in unserem Beitrag.

Die QR-Rechnung ersetzt die Einzahlungsscheine

Mit der verbreiteten Einführung der QR-Rechnung auf dem Finanzmarkt wurde am 30. Juni 2020 ein Meilenstein für die Einstellung der Einzahlungsscheine gesetzt.

Die QR-Rechnung deckt mit ihren drei Erscheinungsformen die Möglichkeiten der bisherigen Einzahlungsscheine ab:

  1. Die QR-Rechnung mit QR-IBAN und QR-Referenz ersetzt den orangen Einzahlungsschein (ESR) für       Zahlungen innerhalb der Schweiz.
  2. Die QR-Rechnung  mit IBAN ohne Referenz ist der direkte Nachfolger für den roten Einzahlungsschein (ES) für Zahlungen innerhalb und ausserhalb der Schweiz.
  3. Alternativ kann die QR-Rechnung mit IBAN und Creditor Reference für Zahlungen innerhalb und ausserhalb der Schweiz verwendet werden.

swissqrcode_beispiel

Bild: Beispiel einer QR-Rechnung

Was heisst es für die KMU?

Die Harmonisierung des Zahlungsverkehrs betrifft alle Konsumentinnen und Konsumenten, KMUs und Banken. Sie ist somit weitreichend, aber nicht komplex in der Anwendung und bringt dennoch zahlreiche Vorteile mit sich wie z.B die verbesserte Datenqualität, die einfache Rechnungsverarbeitung und das Minimieren von Fehlern. Sollten Sie noch nicht bereit sein, können Sie bis zum Ende der Übergangsfrist mit den QR-Rechnungen umgehen, wie bisher mit den Einzahlungsscheinen. Nach der Übergangsfrist, ab dem 30. September 2022, wird es jedoch keine Einzahlungsscheine mehr geben, weshalb es lohnenswert ist, sich bereits frühzeitig mit der Umstellung zu befassen. Als Ihren Softwarepartner im Bau ist es uns wichtig, Sie bei dieser Umstellung zu unterstützen. Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich mit uns in Kontakt setzen.

Handlungsbedarf für alle Rechnungssteller
Für Rechnungssteller und Unternehmen mit Hard- und Softwarelösungen gibt es bei der Umstellung auf die Nachfolgeprodukte Handlungsbedarf. Unternehmen, die sich bis heute noch nicht mit der Umstellung befasst haben, wird empfohlen, sich umgehend bei ihrem Softwarepartner zu melden. Wir als Bausoftware-Hersteller unterstützen Sie bei den erforderlichen Planungs- und Umstellungsarbeiten.
 

QR Rechnung Darstellung Zusammenarbeit

Bild: Zusammenarbeit bei der Einstellung der Einzahlungsscheine (Quelle: UBS)

mySORBA Buchhaltungssoftware ist bereit!

Schon seit einiger Zeit hat SORBA mit der Implementierung der QR-Rechnung in die SORBA-Software begonnen. Ab der Version 20.1.9 ist die Verarbeitung der QR-Rechnung möglich.

QR-Rechnung in der mySORBA Debitorenbuchhaltung implementieren

Mit der neuen QR-Rechnung arbeiten Sie effizienter und schneller. Die Umstellung benötigt ein paar Anpassungen, welche Sie zum Teil bereits selber vorbereiten und vornehmen können. Sobald einmal die QR-Rechnung in Ihrer Debitorenbuchhaltung integriert ist, profitieren Sie von dieser Umstellung.

Was ändert sich und was muss eingestellt werden:

  1. Bankenstamm muss in mySORBA neu eingelesen werden.
  2. QR-IBAN in der Firmenzahlstelle anpassen.
  3. Drucklayout anpassen; das Drucklayout des Zahlteils kann Ihnen einer unserer Aussendienstmitarbeiter gerne einrichten. Melden Sie sich direkt unter support@sorba.ch

Mehr Informationen über die QR-Rechnung und die Umstellungen in mySORBA, erfahren Sie in folgendem Video:

 

Sind Sie mit dem mySORBA Programm auf dem neusten Stand? Haben Sie eine benutzerfreundliche Buchhaltungssoftware, mit der Möglichkeit QR-Rechnungen einzulesen? Gerne beraten wir Sie, kostenlos und unverbindlich bei der Umstellung! Mit unserem Rundum-Sorglos Paket unterstützen wir Sie, damit Sie bereit sind für die neue QR-Rechnung.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf!

Zum "Rundum-Sorglos"-Paket

Quellen: UBS, Postfinance

Simona Travia

Verfasst von Simona Travia

Spontan, Innovativ, kreativ und freundlich, dass sind einige Eigenschaften die meine Persönlichkeit ausmachen. Den kontakt zu den Kunden, schätze ich sehr!

Aktuelle Beiträge

Beitrag kommentieren

Möchten Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag/Post sagen?

Wir freuen uns über eine lebhafte Kommunikation - schön, dass Sie ein Teil davon sind!