"Wir würden uns jederzeit wieder für SORBA Outsourcing entscheiden"

24.08.17 11:16

Daniel Steiner, Geschäftsführer von Wanner & Lott AG in Regensdorf hat einen lebhaften Betrieb. Damit seine rund 60 Mitarbeitenden reibungslos arbeiten können, setzt Herr Steiner die Software-Gesamtlösung von SORBA ein. Für die grösstmögliche Flexibilität nutzt der Unternehmer auch das Outsourcing-Angebot und die mobile Rapportierung auf dem Tablet.


Jeder Gruppenführer, Vorarbeiter und Polier ist mit einem iPad ausgerüstet. Die erfassten Tagesrapporte werden täglich vom Bauführer kontrolliert – und noch am gleichen Tag werden die Regie-Rapporte übergeben: „Dieses Form der Rapportierung hat unseren Verrechnungsprozess stark verbessert.“

Für das Outsourcing hat sich Herr Steiner entscheiden, um seinen Mitarbeitern grösstmögliche Flexibilität zu bieten. Mit der Auslagerung der Daten und Programme in die Rechenzentren von SORBA können die Mitarbeiter sowohl von zu Hause, im Büro als auch direkt auf der Baustelle arbeiten: „Es ist nicht mehr notwendig, dass jeder Mitarbeiter jeden Tag in’s Büro kommt um hier zu arbeiten.“ Gleichzeitig konnte der Unternehmer auch die Aufgaben der Datensicherung an SORBA auslagern: „Wir würden uns jederzeit wieder für das Outsourcing von SORBA entscheiden.“

Mehr erfahren über Outsourcing

Mehr Informationen zur Wanner & Lott AG 

Beda Bächler

Verfasst von Beda Bächler

Wenn Sie mich nicht bei SORBA EDV AG erreichen, bin ich vermutlich in der Luft (Gleitschirmfliegen), im Wasser (Tauchen) oder irgendwo dazwischen (Klettern, Fotografieren und immer was Neues probieren)!

Aktuelle Beiträge

Beitrag kommentieren

Möchten Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag/Post sagen?

Wir freuen uns über eine lebhafte Kommunikation - schön, dass Sie ein Teil davon sind!