"Wir sind total zufrieden mit dem Programm"

24.08.17 08:45

Herr Carlo Gischig ist Kalkulator und Teilinhaber von Hoch- & Tiefbau Aarau/Buchs AG in Buchs. Für seine Geschäftsprozesse setzt er ausschliesslich SORBA ein – von der Vorkalkulation bis zur Abrechnung.


Als im Bereich der Buchhaltung eine neue Software eruiert werden sollte, hat sich das Unternehmen entschieden, diese in Form einer Gesamtlösung in die Branchenlösung von SORBA zu integrieren. Die neuste Erweiterung stellt die mobile Tagesrapportierung dar. Früher erfolgte die Rapportierung auf Papier und die Stundenkarte wurde separat geführt. Dieser Prozess kostete Herrn Gischig monatlich rund fünf Stunden und weitere acht Stunden für die zwei Personen in der Buchhaltung für die Erstellung des Lohnlaufs von allen rund 50 Mitarbeitenden. Heute (mit dem mobilen Tagesrapport) kann die gesamte Arbeit innert 2-3 Stunden erledigt werden – eine massive Einsparung an Lohnkosten.

Mehr erfahren über den Tagesrapport

Bei der Einführung des mobilen Tagesrapportes gab es hinsichtlich der älteren Mitarbeiter kleinere Bedenken. Heute sind es aber gerade die eher weniger Computer-versierten Mitarbeiter, welche die qualitativ hochwertigeren Rapporte abliefern.

Mehr Informationen zur Hoch- & Tiefbau Aarau/Buchs AG

Beda Bächler

Verfasst von Beda Bächler

Wenn Sie mich nicht bei SORBA EDV AG erreichen, bin ich vermutlich in der Luft (Gleitschirmfliegen), im Wasser (Tauchen) oder irgendwo dazwischen (Klettern, Fotografieren und immer was Neues probieren)!

Aktuelle Beiträge

Beitrag kommentieren

Möchten Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag/Post sagen?

Wir freuen uns über eine lebhafte Kommunikation - schön, dass Sie ein Teil davon sind!