"Die Fehlerquellen in der Rapportierung wurden vermindert"

24.08.17 10:35

Herr Jürg Hofmann setzt in seinem Unternehmen, Hofmann Gartenbau AG in Winterthur, den mobilen Tagesrapport von SORBA ein.


Speziell die Einmalerfassung der Daten mit automatischem Übertrag in das System (SORBA) führen zu einer Entlastung der Administration – sowohl im Sekretariat als auch der Bauführer. Der Bauführer kontrolliert die abgegebenen Rapporte und kann diese gegebenenfalls noch korrigieren bevor sie weiterverarbeitet werden. Die Daten fliessen sowohl in die Nachkalkulation als auch die Regie-Abrechnung und die Stundenkarte. Die automatisch erstellten Regie-Rapporte können so gleich ausgedruckt und der Bauleitung übergeben werden.

Gleichzeitig konnten auch Fehlerquellen in der Rapportierung vermindert werden – und die Nutzung der mobilen App erhöht gemäss Herrn Hofmann die Motivation der Mitarbeitenden. Zudem benötigt der geringere Papierbedarf gleichzeitig auch weniger Ablageordner und damit Platz: „Wir freuen uns auf weitere Funktionen von SORBA, die uns die Administration im Büro und auf der Baustelle erleichtern.“

Mehr erfahren über den Tagesrapport

Mehr Informationen zur Hofmann Gartenbau AG

Beda Bächler

Verfasst von Beda Bächler

Wenn Sie mich nicht bei SORBA EDV AG erreichen, bin ich vermutlich in der Luft (Gleitschirmfliegen), im Wasser (Tauchen) oder irgendwo dazwischen (Klettern, Fotografieren und immer was Neues probieren)!

Aktuelle Beiträge

Beitrag kommentieren

Möchten Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag/Post sagen?

Wir freuen uns über eine lebhafte Kommunikation - schön, dass Sie ein Teil davon sind!