Lesedauer: 2 Minuten

Mobile Zeiterfassung war noch nie einfacher


SORBA Zeit App Thumbnail

Sind Sie es leid, die Stunden Ihrer Mitarbeiter auf Zetteln oder mit umständlichen Programmen zu erfassen? Die neuste Version der SORBA Zeit App bietet Ihnen hierfür eine einfache, intuitive Lösung. Sie können problemlos Arbeitszeit, Spesen und Absenzen erfassen. Mit dem neuen Start/Stopp Modus funktioniert die Erfassung sogar noch simpler. In diesem Beitrag erfahren Sie alle Neuerungen der SORBA Zeit App.

Arbeitszeiterfassung Blog Thumbnail

Die Neuerungen auf einen Blick:

Mit der neusten Version erhielt die SORBA Zeit App diverse Neuerungen, welche die Bedienung noch einfacher machen:

  • Nur mit Start/Stopp (Play und Pause) rapportieren
  • Rapportierung in der Vergangenheit begrenzen (Import Tage Limit)
  • Spesenlohnarten mit Menge und Betrag
  • Lohnarten für App freigeben oder sperren
  • Nur mit dem Rapportierungs-Modus (ausführlicher) rapportieren
  • Notizen und Bilder zum Rapport hinzufügen

Die ausführlichen Beschreibungen zu den Neuerungen finden Sie im Abschnitt "Die Neuerungen im Detail" gegen Ende dieses Beitrages.

Einfache Erfassung mithilfe von 2 Erfassungs-Modi

Sind Sie es auch leid, Stunden auf Zetteln zu erfassen, welche verloren gehen können oder erst nach einiger Zeit im Büro ankommen und dann übertragen werden müssen? Oder mit unterschiedlichen Programmen Stunden eintragen, welche dann nicht mit Ihrem Buchhaltungsprogramm zusammenarbeiten? Die SORBA Zeit App bietet Ihnen eine umfassende, aber trotzdem einfache Lösung für diesen Umstand. Mithilfe der beiden Rapportierungs-Modi erfassen Sie und Ihre Mitarbeiter Arbeitszeit, Spesen und Absenzen im Handumdrehen.

Start/Stopp Modus

Zeit App StartStopp modus

Mithilfe des Start/Stopp Modus gestaltet sich die Erfassung noch einfacher: Mit dem zentral platzierten Playbutton kann die Erfassung problemlos gestartet, gestoppt oder pausiert werden.

Dieser Modus kann sowohl auf dem Smartphone, wie auf dem Tablet verwendet werden. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob alle Mitarbeiter im Besitz eines mobilen Gerätes sind. Auf einem mobilen Gerät können gleichzeitig die Stunden mehrerer Mitarbeiter getrackt werden, dank der Mehrfachauswahl von Mitarbeitern. Die intuitive Bedienung macht es möglich, Zeiten und Notizen so einfach wie noch nie zu erfassen.

 

Rapportierungs-Modus

Zeit App Rapportierungsmodus

Der Rapportierungs-Modus ermöglicht die ausführlichere Erfassung von Arbeitszeit, Pausen, Spesen und Absenzen. Durch die erweiterte Ansicht sind mehr Einstellungen als im vereinfachten Start/Stopp möglich. So finden Sie in diesem Modus zusätzliche Felder, eine zentrale Übersicht sowie eine Tagesübersicht.

 

 

 

 

 

Die Neuerungen im Detail

Nur mit Start/Stopp (Play und Pause) rapportieren: Wie schon vorhergehend beschrieben, wurde ein neuer Modus eingeführt. Mit diesem ist es noch einfacher, Zeiten zu rapportieren. Durch die intuitive Gestaltung mit Play, Pause und Stopp war es noch nie einfacher, Zeiten und Notizen zu erfassen. Im Help Center erfahren Sie mehr zur Aktivierung.
Rapportierung in der Vergangenheit begrenzen (Import Tage Limit): In den Einstellungen der Stundenkarte kann definiert werden (Import Tage Limit), wie weit zurück das Datum der Rapporte maximal liegen darf, um abgegeben werden zu können. Rapporte ausserhalb dieser definierten Anzahl Tage können nicht übermittelt werden. Das verhindert die Rapportierung von Daten, welche länger in der Vergangenheit liegen. Im Help Center erfahren Sie mehr zur Aktivierung.
Spesenlohnarten mit Menge und Betrag: Die Lohnarten für Spesen können optional so definiert werden, dass neben der Menge auch ein Betrag erfasst werden kann. Diese Werte werden miteinander multipliziert und das Resultat bei Übermittlung des Rapportes in die Stundenkarte geschrieben. Im Help Center erfahren Sie mehr zur Aktivierung.
Lohnarten für App freigeben oder sperren: Falls in der App nur eine Auswahl von Lohnarten verwendet werden soll, kann das in den Einstellungen in mySORBA entsprechend definiert werden. Alle Lohnarten, welche in der Lohnartenkonfiguration angewählt werden, erscheinen dann in der App. Im Help Center erfahren Sie mehr zur Aktivierung.
Nur mit dem Rapportierungs-Modus (ausführlicher) rapportieren: Die vorhergehend beschriebene ausführliche Ansicht mit dem Rapportierungs-Modus ist standardmässig aktiviert. So können Sie alle Daten genaustens erfassen und profitieren von einer Tagesübersicht.
Notizen und Bilder zum Rapport hinzufügen: Den Zeiteinträgen können Notizen und Bilder hinterlegt werden, welche bei der Übermittlung ebenfalls in die Stundenkarte gelangen. Diese Möglichkeit steht in beiden Modi zur Verfügung. Es ist dabei möglich, mehrere Notizen mit unterschiedlichen Dateiformaten hinzuzufügen. So kann beispielsweise der Arbeitsfortschritt mit einem Bild der Baustelle festgehalten werden und zusätzlich noch PDF-Dokumente angehängt werden.
 
Die neue SORBA Zeit App ist für iOS- sowie Android-Geräte in den jeweiligen Stores erhältlich. Nachfolgend finden Sie die Links:

Video

Wir haben für Sie ein Video erstellt, in welchem Sie sehen können, wie der Aufbau der App beschrieben wird. Ausserdem, erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie einen Rapport erfassen können. 

 

Möchten auch Sie auf dem einfachsten Weg mobil Zeiten erfassen? Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich! Gerne führen wir Ihnen die App auch vor, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf:

Kontaktieren Sie uns unverbindlich