Schweizer Innovationen für den digitalen Baumeister

Verfasst von Séverine Gremper am 24.11.20 16:34

Die Digitalisierung der Baubranche wird durch integrierte Lösungen vorangetrieben. Insellösungen haben keine Zukunft mehr. Der Druck auf Rentabilität ist im Bau Realität und das Eliminieren von wiederkehrenden Arbeiten ist die Voraussetzung, um konkurrenzfähig zu bleiben.

Zukunft durch Partnerschaft, offene Standards und internationale Stärken

SORBA EDV AG und BuildingPoint Schweiz AG haben marktführende Software und Messtechnik mit einer internationalen führenden Plattform verbunden. Diese Innovationen sind die ersten open BIM Lösungen mit offenen Workflows, die direkt mit einer Bauadministrations-Software verbunden und so ohne Schnittstellen und vollständig in Workflows integriert sind.
Das fehlende Stück, welches seit Jahren in der Schweizer Baubranche gefehlt hat – SORBA und BuildingPoint haben es implementiert. Somit werden die Baustellen mit dem Büro noch besser verbunden. Anstatt selbst Schnittstellen zu definieren, wurde auf den jeweiligen Kernkompetenzen fokussiert, Modellanforderungen abgestimmt und die marktführenden Schweizer Lösungen mit einer starken, internationalen Plattform integriert.
SORBA entwickelt und vertreibt seit mehr als 30 Jahren innovative Software-Gesamtlösungen für die Bauadministration. Die BuildingPoint Schweiz AG stellt zukunftsweisende Softwarelösungen sowie Messtechniken zur Verfügung, um die versprochenen Potenziale der Digitalisierung zu erschliessen.

Kategorien: BIM
Mehr lesen

Aktuelle Beiträge