QR-Rechnung: Das müssen Sie vor der Umstellung wissen

16.01.20 10:35

Sind Sie es leid, die unendlich lange Referenznummer der Einzahlungsscheine abzutippen, nur um festzustellen, dass Sie irgendwo eine Zahl vergessen haben? Das alles könnte bald ein Ende haben. Mit der QR-Rechnung will SIX den Schweizer Zahlungsverkehr nicht nur digitalisieren, sondern auch weitestgehend harmonisieren. Ab dem 30. Juni 2020 beginnt die Übergangsfrist, in der sowohl QR-Rechnungen als auch die orangen/roten Einzahlungsscheine verwendet werden können. Von da an sollten Sie bereit sein und mit QR-Rechnungen arbeiten können, da die ersten Firmen diese Möglichkeit bereits nutzen werden. Aber was sind QR-Rechnungen überhaupt? Wie bereiten Sie sich auf diese Umstellung vor? Und wie unterstützt Sie SORBA dabei?

swissqrcode_beispiel

Bild: Muster einer QR-Rechnung

QR-Rechnung: Was ist das?

Neu können Rechnungen auf ein herkömmliches, weisses, perforiertes Papier gedruckt werden. Die Rechnung besteht dabei aus einem Empfangsschein und einem Zahlteil. Im Empfangsschein sind die Informationen des Rechnungsstellers, des Rechnungsempfängers und der Rechnungssumme enthalten. Der Zahlteil verfügt über den QR-Code, der die Referenznummer ersetzt und alle wichtigen Daten enthält. Damit die Rechnung auch analog – also beispielsweise bei der Post – bezahlt werden kann, sind alle relevanten Informationen wie bisher üblich schriftlich festgehalten. Daher kann der QR-Code mit einem Smartphone oder einem Lesegerät wie das PayEye eingescannt und die Überweisung direkt vorgenommen werden. Die manuelle Erfassung oder nachträgliche Ergänzung der Daten entfällt, kann jedoch dank der Informationen in lesbarer Form aber trotzdem noch vorgenommen werden.

Ihre Vorteile: vieles kommt dazu, nichts fällt weg

Generell ist die Einführung der QR-Rechnung ein weiterer Schritt in Richtung Digitalisierung. Dies ermöglicht eine effizientere Zahlungsabwicklung und Zahlungsüberwachung, da nicht mehr alles manuell übertragen werden muss, weniger Fehler entstehen und der Zahlungsverkehr komplett automatisiert wird. Dies führt ausserdem zu einer besseren Datenqualität, denn die Daten können präziser und in einer standardisierten Form verarbeitet werden. Für Rechnungsempfänger bietet die QR-Rechnung den Vorteil vereinfachten Rechnungsverarbeitung, denn der geringe manuelle Aufwand spart Zeit und Geld. Zudem können nebst der digitalen Zahlung auch Zahlungen am Postschalter vorgenommen werden. Der Rechnungssteller hingegen profitiert von der elektronischen Übermittlung aller Informationen. Darüber hinaus braucht er neu keine vorgedruckten Einzahlungsscheine mehr, sondern kann sich eines weissen Blattes bedienen. Weitere Informationen und Vorteile erhalten Sie auf der offiziellen Seite von SIX.

SORBA ist bereit!

Schon vor einiger Zeit hat die SORBA mit der Implementierung der QR-Rechnungen in die SORBA Software begonnen. Unsere Kunden sind daher auf der sicheren Seite, denn mit der neuen 19.2.542 Version ist die Verwendung der QR-Rechnungen möglich. Danach kann der Zahlteil eingerichtet werden. Um das Drucklayout des Zahlteils einzurichten, melden Sie sich bitte bei Ihrem Aussendienstmitarbeiter oder an support@sorba.ch. Danach sind Sie bereit, die neuste Innovation des Schweizer Finanzmarkts vollumfänglich zu nutzen!

Die Harmonisierung des Zahlungsverkehrs betrifft alle Konsumentinnen und Konsumenten, KMUs und Banken. Sie ist somit weitreichend, aber nicht komplex in der Anwendung und bringt dennoch zahlreiche Vorteile mit sich: die verbesserte Datenqualität, die vereinfachte Rechnungsverarbeitung und das Vorbeugen von Fehlern sind nur einige davon. Sollten Sie ab Ende Juni 2020 noch nicht bereit sein, können Sie bis zum Ende der Übergangsfrist – welche noch nicht definiert worden ist – mit den QR-Rechnungen umgehen wie bisher mit den Einzahlungsscheinen. Nach der Übergangsfrist wird es jedoch keine Einzahlungsscheine mehr geben, weshalb es lohnenswert ist, sich bereits frühzeitig mit der Umstellung zu befassen. Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich mit uns in Kontakt setzen. Wir beraten Sie gerne!

Gerne unterstützen wir Sie bei der Umstellung und bieten Ihnen ein "Rundum Sorglos"-Paket an. Bestellen Sie heute Ihr "Rundum-Sorglos"-Paket für die QR-Rechnung:

Zum "Rundum-Sorglos"-Paket

Edona Zeciri

Verfasst von Edona Zeciri

Ich bin immer auf Trab, diskutiere aber auch gerne stundenlang über Gott und die Welt. Wenn ich mal nicht im Bürostuhl sitzen sollte, findet man mich unter Büchern vergraben in einer Ecke der Bibliothek, im Tanzstudio oder an einem interessanten Podium.

Aktuelle Beiträge

Beitrag kommentieren

Möchten Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag/Post sagen?

Wir freuen uns über eine lebhafte Kommunikation - schön, dass Sie ein Teil davon sind!