Kennen Sie bereits die Buchhaltungsbetreuung von SORBA?

03.09.19 08:41

Engpässe in den personellen Ressourcen und kurzfristige Ausfälle sorgen immer wieder für Herausforderungen in der Buchhaltung von KMUs. Ist die zuständige Person länger nicht anwesend, kommen die Prozesse schnell ins Stocken. Nach vermehrter Beobachtung dieses Phänomens, haben wir im September 2017 die Abteilung SORBA Services Finanzen ins Leben gerufen, um unseren Kunden einen Schritt weiter in der Durchführung ihrer Buchhaltung zu unterstützen. Ziel der angebotenen Dienstleistungen ist es, unsere Kunden in der Buchhaltung so weit wie gewünscht zu entlasten und somit gewisse Prozesse oder Teilprozesse zu übernehmen, damit sie sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Schauen Sie sich den unteren Clip an und lesen Sie diesen Beitrag, um mehr über die Möglichkeiten von SORBA Services Finanzen zu erfahren.

 

So einfach geht’s

Während eines ersten Beratungsgesprächs wird mit Ihnen eine Standortbestimmung durchgeführt und mögliche Lösungen für Ihre Situation besprochen. Dabei können auf Ihre individuellen und branchenspezifischen Bedürfnisse eingegangen und die bisherige Prozessstruktur im Bereich Buchhaltung definiert werden. Sie können selbst entscheiden, wie lange und welche Bereiche von uns betreut werden sollen. Daraufhin macht sich unsere Fachperson an die Arbeit. Insgesamt können unsere Mitarbeiter Ihnen in folgenden Bereichen unter die Arme greifen:

  • Lohnbuchhaltung
  • Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung
  • Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung
  • Anlagenbuchhaltung
  • Steuern
  • Versicherungsberatung

Das ganze Angebot ist in einem "Schubladensystem" organisiert. Das ermöglicht Ihnen die freie Wahl der Aufgaben, bei denen Ihnen unser Fachpersonal unterstützen kann. Später stellt sich heraus, dass Sie doch mehr Beratung brauchen? Kein Problem! Sie können sich einfach eine weitere "Schublade" dazuholen und Ihrer SORBA-Ansprechperson mehr Aufgaben übertragen. Sobald der Engpass vorüber ist, können Sie jederzeit wieder soviel selbst übernehmen, wie Sie wünschen.

Sie können dadurch sorglos anderen Arbeiten nachgehen und brauchen sich nicht mehr Gedanken über Ihre Buchhaltung zu machen.

180601-SORBA-Services-Team

 Bild: Isidora Caranovic und Gian Luca Lorenzini - zwei Mitarbeiter aus der Abteilung Services Finanzen

Warum Outsourcen sinnvoll ist

Geht Ihr Buchhalter bald in die Rente oder fühlen Sie sich buchhalterisch nicht genügend betreut? Outsourcen kann hier die richtige Lösung sein!
Das Outsourcen der Buchhaltung bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Einerseits steht Ihnen stets eine Fachperson zur Seite, die Sie in allen Belangen unterstützt. Sie können sich dank der langjährigen Erfahrung unserer Mitarbeiter auf eine kompetente Beratung verlassen. Gian Luca Lorenzini, Abteilungsleiter der Services Finanzen, hat seit über 20 Jahren Erfahrung in der Finanzwelt sammeln können und war einige Jahre als Finanzchef eines Bauunternehmens tätig. Er bildet zusammen mit seinen Mitarbeitern ein kompetentes Team, welches sich gerne Ihrer Buchhaltung annehmen würde.

Andererseits wird durch die individuelle Betreuung zielgerichtet gearbeitet und eine auf Sie zugeschnittene Lösung gefunden. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen zudem, Ihre Buchhaltungsprozesse weiter zu automatisieren. Das führt zur Optimierung der internen Abläufe, wodurch Zeit und Geld gespart werden kann. So stellen Sie sicher, dass Ihre Buchhaltung stets korrekt und zeitnah durchgeführt wird.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich von uns beraten!

Kontaktieren Sie uns

Edona Zeciri

Verfasst von Edona Zeciri

Ich bin immer auf Trab, diskutiere aber auch gerne stundenlang über Gott und die Welt. Wenn ich mal nicht im Bürostuhl sitzen sollte, findet man mich unter Büchern vergraben in einer Ecke der Bibliothek, im Tanzstudio oder an einem interessanten Podium.

Aktuelle Beiträge

Beitrag kommentieren

Möchten Sie Ihre Meinung zu diesem Beitrag/Post sagen?

Wir freuen uns über eine lebhafte Kommunikation - schön, dass Sie ein Teil davon sind!